The Challenge of my Life!

Träume sind dazu da, um sie verdammt nochmal in die Tat umzusetzen. Dazu bedarf es außerordentlich viel Mut, Motivation und Durchhaltevermögen. Diesen Sommer habe ich mir vorgenommen endlich meinen größten Traum zu verfolgen. 


Gründerin Isabelle Wurm

Der Traum von meinem eigenen Unternehmen. Ich nehme mir nun schon seit fast 5 Jahren vor mich selbstständig zu machen und Mode zu kreieren, die das Innerste meiner Seele wieder spiegelt. 

Immer wieder kamen Gedanken wie „Ob ich das wirklich schaffe?“ oder „Es gibt so viele Designer, warum sollte ich also erfolgreich sein?“ oder „Ich habe nicht ausreichend finanzielle Mittel“. Die schlimmste Ausrede jedoch war immer wieder: „Ich habe gerade einfach keine Zeit, Ich muss noch so viel erledigen!“ Was soll denn bitte wichtiger sein als den eigenen Traum zu verwirklichen und an sich selbst zu glauben? All diese Ausreden hängen meistens mit unseren Ängsten in Verbindung. Die Angst ist unser größter Feind und es ist unsere Aufgabe, die Angst vor dem Scheitern, die Angst verurteilt oder abgelehnt zu werden zu besiegen. Es ist wichtig einfach anzufangen, ganz egal wie unmöglich dir auch das Ziel erschienen mag. Alles was in deiner Fantasie und in deinen Träumen möglich ist lässt sich theoretisch auch in die Praxis umsetzen. Auch bei mir war die häufigste immer wiederkehrende Ausrede, dass ich keine Zeit habe. Doch ich habe bemerkt, dass man für ein Projekt, wofür das Herz zu 100 Prozent schlägt immer Zeit findet und die Arbeit egal wie anstrengend sie auch ist zu 100% gerne gemacht. 

Der Tag hat 24 Stunden, 1.440 Minuten und 86.400 Sekunden. Das ist der Wahnsinn. Wir haben die Chance zu wählen wo wir unsere Prioritäten setzen, wie und wofür wir unsere Zeit einteilen. 

Du kannst deine Zeit mit Ärger, Hass, Eiversucht, Angst und Kummer verbringen. Diese Gedanken und Gefühle werden dir nicht nur Zeit sondern auch Kraft rauben. Entscheidest du dich für die Liebe, für Kreativität, Freude und ein bisschen märchenhafte Magie beginnt alles um dich herum zu strahlen und für dich zu arbeiten. Bei mir trifft dies zumindestens immer zu. Schon alleine beim Schreiben dieser Zeilen, füllt sich jede Zelle meines Körpers mit positiver Energie und Liebe. Sobald du dich von deinen negativen Gedanken verabschiedest und dich auf das Schöne in deinem Leben konzentrierst und du deinen Traum vor Augen hast kannst du deine Ziele auch erreichen. 

Klar, manchmal bekommen wir blöde Hürden und Stolpersteine vor die Füße, doch diese musst du ab Heute als Chance ansehen. Sei dankbar für jeden Moment deines Lebens, auch wenn dir die Situation zu Beginn unangenehm erscheint. So formt sie dich zu einem großartigen Menschen. Jeden Abend lasse ich meinen Tag Revue passieren und bedanke mich für alles was geschehen ist. Dabei bedanke ich mich nicht nur für die schönen Erlebnisse des Tages sondern auch für die vorerst negativ erscheinenden. Jede Münze hat zwei Seiten und oft erkenne ich schon am Tag danach, wozu die einst unangenehme Situation nötig war. Oft haben sich daraus völlig neue, bessere Perspektiven und Möglichkeiten gebildet, welche ich vorher gar nicht in Betracht gezogen hätte.

Ich habe so unendlich viele Träume, Vorstellungen vom Leben die ich umsetzen und verwirklichen möchte. Es ist soviel, dass ich oft überfordert bin und gar nicht weiß wo ich anfangen soll. 


Meine Gedanken machen so oft Purzelbäume, überschlagen sich immer wieder. Aus diesem Grund habe ich immer ein Notizbuch bei mir, um jede noch so kleine Idee sofort festhalten zu können. Bei allen Träumen die du verfolgst ist es das Wichtigste, immer an dich selbst zu glauben. In den folgenden Einträgen werde ich euch etappenweise erzählen, wie ich mein eigenes Modeimperium und meine eigene Hilfsorganisation zur Rettung der Meere aufgebaut habe und werde. Es ist ein Prozess voller Spannungen, Emotionen, funkelnden Augen und Unmengen an Kreativität.

Mit zehn Jahren konnte ich fast alle Lieder von Nena auswendig singen. Mein Lieblingslied „Irgendwie, irgendwo, irgendwann“ motiviert mich immer wieder aufs Neue. „Irgendwie fängt irgendwann, irgendwo die Zukunft an. Ich warte nicht mehr lang!“ Es beginnt genau JETZT und ich nehme euch mit auf meine Reise und hoffe euch auch zu einem eigenen Abenteuer inspirieren zu können. Jede Entscheidung die du triffst, ist stets die Richtige, ganz egal wie und wofür du dich entscheidest. Für den Moment ist es immer die richtige Entscheidung! Ich habe mir vorgenommen ab jetzt im Moment zu leben, jede Sekunde zu genießen und du solltest das auch tun. Du hast nichts zu verlieren!

Also fang endlich an, du wirst später Geschichten schreiben und erleben können, die mit Geld nicht zu bezahlen sind.  Beginne bevor du deinen letzten Atemzug machst und deine Träume gemeinsam mit dir im Universum verfliegen!

Denk immer daran, du bist für Großes gemacht und kannst alles schaffen!


#loveyourself #saveourwildlife#saveourwildlife #protecttheocean #protecttheocean #watermanagement #girlpowergirlpower #savewildlifesavewildlife #bikinibabebikinibabe #climaterealityclimatereality #protectnatureprotectnature #climatechangeclimatechange #earthscopeearthscope #wildlifeconservationwildlifeconservation #plasticplastic #worldwaterdayworldwaterday #plasticpollutesplasticpollutes #earthmonthearthmonth #saveourplanetsaveourplanet #earthhourearthhour #lifewithoutplasticlifewithoutplastic #environmentfriendlyenvironmentfriendly #savetheplanetsavetheplanet #earthday2019earthday2019 #nomoreplasticnomoreplastic #passonplasticpassonplastic #natureshotsnatureshots #recyclerecycl