Unser PrecIOUS PLASTIC PROJEKT 

In der TÜRKEI

Gemeinsam mit unserer Ocean fighter Crew wollen wir in Antalya unsere erste Precious Plastic Station aufbauen!

Das grosse

Problem in der Türkei

In der Türkei gelangen täglich 144 Tonnen Plastik ins Meer

Sämtliche Strände und Wälder sind in der Türkei stark vermüllt

Locals haben oft fehlendes Bewusstsein für die Umwelt

Viele Menschen sind vor Ort arbeitslos und haben kaum Perspektiven

Mülltrennung findet nicht in den Haushalten sondern auf den Straßen statt

Unser Ziel: 

We make plastic precious

Wir wollen vor Ort mit den Einwohnern am Strand eine zentrale Precious Plastic Plastic Station aufbauen. Dieses Konzept stammt von Dave 

Hackens und hat sich weltweit schon vielfach bewährt. Diese Station wird für die Einwohner und Touristen ein Ort des Zusammenkommens und der Gemeinschaft. Wir bieten Menschen aus benachteiligten 

Schichten neue Perspektiven und schaffen neue Arbeitsplätze.

Die Station beinhaltet eine Annahmestelle für Plastikmüll. Jeder kann kommen um dort sein gesammeltes Plastik abzugeben. Es wird gründlich gewaschen und danach nach Farben sortiert und in kleine Plastik

Pellets geschrettert. Gemeinsam mit unserem Designteam wird das Plastik von den Einwohnern vor Ort sicherheitsgerecht eingeschmolzen und in neue Formen gegossen. Es entstehen super coole Muster. Mit genialen Wohnassescoires, Surfbord-Flossen und Skateboards schließen wir mit den Einwohnern vor Ort den Kreislauf.

 

Die Einnahmen der verkauften produzierten Produkte gehen zusätzlich an die Arbeiter vor Ort. 

Wir brauchen dafür 6.000€

Schredder

Container/Haus

Extrusions-Maschine

Ventilator

Injektions-Maschine

Strom & W-LAN

unser project team vor Ort

Iso

Projektleiter und

Ingenieur

IMG_0494.jpg

Özlem

Öffentlichkeitsarbeit

Akquirierung von Helfern

IMG_0478_edited.jpg

Ahmet

Helfender Einwohner